Hormonstörungen/ gynäkologische Endokrinologie

Endokrinologie ist die Wissenschaft und Lehre von den Funktionen der Hormone und deren krankhaften Störungen bzw. Abweichungen. Die gynäkologische Endokrinologie befasst sich mit allen hormonellen Störungen von der Pubertät bis ins hohe Alter. Die effektive therapeutische Beeinflussung der hormonellen Störung durch erfahrene Spezialisten basiert auf der individuellen Diagnostik und umfasst die Behandlung u. a. folgender Hormonstörungen:

  • Climacterium praecox – verfrühter Eintritt der Wechseljahre
  • Klimakterische Beschwerden
  • Funktionsstörungen der Schilddrüse
  • PCO- Syndrom – Poly-Cystisches-Ovar-Syndrom
  • Insulinresistenz